So setzt Du unseren Schmuck richtig in Szene!

In diesem Blogbeitrag erzählen wir Dir, wie Du Schmuck und Kleidung perfekt miteinander kombinieren kannst!

Das Tolle an Schmuck ist, dass Du damit das schlichteste Outfit selbst aufwerten kannst. Modeschmuck und Bekleidung faszinieren die Frauen schon als kleine Mädchen. Bei vielen bleibt diese Hingabe für das ganze Leben. Es sind die Modetrends und unser eigener Geschmack, welche sich in den Jahren ändert. Dennoch spüren viele Frauen ziemlich oft noch die Unsicherheit darüber, welchen Schmuck sie mit den bestimmten Kleidungsstücken kombinieren können.Tatsächlich kann man mit verschiedenen Kombinationen aus Schmuck und Kleidung schnell eine unpassende Kombination herbeiführen welche auf den ersten Blick nicht sofort sichtbar ist. Einen typischen Fehler machen viele Frauen, die zwar schicke Einzelstücke auswählen, die leider kaum eine Stil- oder Farbharmonie untereinander kreieren. Mit unseren Tipps verminderst Du die Möglichkeiten, dass Deine Outfits misslingen.

Stimme Schmuck und Kleidung auf Deinen Anlass ab.

Als einen „Statement-Schmuck“ wird jedes Schmuckstück bezeichnet, das kaum wertvoll aber trotzdem modisch ist und gleichwohl eine starke Aussage macht. Ohrringe und Ketten in diesem Stil machen sich perfekt auf einem angesagten Top ohne Ärmel oder einer seidenen Bluse in Boho-Look.
Wenn Du bei einem solchen Stilmix mehrere Accessoires zur selben Zeit trägst, achten darauf, dass Du damit nicht überspitzt.

Goldener Schmuck und Kleidung in warmen Nuancen für festliche Anlässe.

Wenn Du Schmuck und Kleidung gekonnt kombinieren möchtest, wirst Du gleich merken, dass die entstandene Kombination gewollt ausgesucht ist.
Große goldene Ohrringe passen z.B. gut zu einem Schal in warmen Farben und einer goldenen Armbanduhr.

Kombiniere auffälligen Schmuck und Kleidung schlicht und stilvoll.

Mit Auswahl der richtigen Schmuckstücke wird einfarbige Kleidung, in neutralen Tönen, komplett anders ersichtlich.
Kleidungsstücke in den Naturfarben Schwarz, Weiß, Khaki und Beige lassen sich gut mit auffällig und sowohl mit filigranen Accessoires geschickt aufpeppen. Zu dieser Gruppe gehört noch Kleidung in Blautönen wie die Jeanshose.

Accessoires aus Perlen zu Kleidung geschmackvoll kombinieren.

Klassischerweise ist die Perlenkette als den perfekten Partner zu einem schlichten Etuikleid oder zu Rock und Blusen angesagt.
Somit kann sie vor allem zu einem schicken Abendessen aber auch im Büro getragen werden. Die Farben für solche Outfits müssen gekonnt gewählt werden, wie etwa in Schwarz, Weiß, Crème- oder Nude-Tönen so dass die Kombinationen aus Schmuck und Kleidung dabei modisch und dezent ausfallen. Zu einem etwas aufwendigeren Cocktailkleid in gedeckten Farben kann der klassische Modeschmuck mit ein wenig Geschick kombiniert werden. Eine Perlenkette passt aber zu farbig gemusterten Blusen, Tops oder Kleider hingegen weniger.

Bei den Kombis aus Strass Schmuck und Kleidung beachte den Glitzerkram!

Obwohl sich eher schlichte Schmuckstücke in den Farben von Gelb-, Rosegold und Silber gut miteinander zu praktischem und alltäglichem Outfit kombinieren lassen, gilt bei den Kombinationen aus funkelnden, mit Strass besetzten Accessoires die Styling-Regel, dass weniger mehr ist.
Übertreibe lieber nicht mit dem Glitzerkram, ansonsten erinnert Dein Look schnell an eine Diskokugel. Es ist ein negativer Effekt im Styling, den man unbedingt vermeiden muss.Wir hoffen, dass wir Dir ein paar gute Tipps geben konnten. Einen schönen Tag wünscht Dir Dein Schmuckshop Team.